Mobiler NotrufMobiler Notruf

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Mobiler Notruf

Herr 
Michael Beuscher

Tel: 
06131 - 26 93 1

Fax:
06131 - 26 98 1

michael.beuscher
@drk-mainz.de 

 

Herr 
Matthias Groß
 

Tel: 
06131 - 26 94 8

Fax:
06131 - 26 98 1

matthias.gross
@drk-mainz.de

 

 

Mobiler Notruf

Der DRK-Hausnotruf ist eine viel genutzte, sinnvolle Vorsorge-Dienstleistung, die sich im Alltag und bei Notfällen seit vielen Jahren bewährt.

Besonders für alleine stehende ältere Menschen bietet der Hausnotruf Sicherheit. Jetzt hat das Deutsche Rote Kreuz sein Sicherheitskonzept erweitert. Mit unserem "GeoCare"-Mobil-Notrufsystem erhalten Sie die klassischen Funktionen des Hausnotrufes mit den Vorteilen und der Leistung eines mobilen Notrufsystems. Dadurch ist es jetzt möglich, auch außerhalb der Wohnung per Knopfdruck und GPS-Ortung im Notfall schnelle Hilfe zu erhalten.

Das mobile Notrufsystem ist ein zuverlässiger Begleiter für ältere und chronisch erkrankte Menschen, die z.B. gerne spazieren gehen, reisen, Sport im freien treiben oder Fahrrad fahren. Auch im Alter oder bei Krankheit mobil? Menschen wollen sich frei bewegen.

Aber gerade bei Senioren oder Risikopatienten sind damit immer auch Gefahren verbunden.

Zum Beispiel, wenn ein betagter Wanderer im Wald stürzt oder ein Demenzkranker nicht mehr nach Hause findet. Für diese Fälle ist der DRK-MobilRuf ein idealer Begleiter:

Er funktioniert wie ein Handy, ist aber wesentlich einfacher zu bedienen.

Kleines Gerät - große Sicherheit!

Wie funktioniert der DRK-MobilRuf?

Und so geht's: Im Notfall wird auf Knopfdruck eine Freisprechverbindung zur DRK-Haus-Notrufzentrale hergestellt. Diese veranlasst umgehend alle weiteren Hilfsmaßnahmen. Über Satelliten lässt sich außerdem der Standort des DRK-MobilRuf-Kunden bestimmen.

So kann auch Hilfe zu Ihnen kommen, wenn Sie nicht genau wissen, wo Sie sich gerade befinden oder dies nicht mehr mitteilen können. Die Geräterufnummer kann der Nutzer außerdem seinen Angehörigen, Freunden und Nachbarn mitteilen. Eingehende Anrufe werden einfach durch Drücken der grünen Taste angenommen, ganz wie bei einem gewöhnlichen Mobiltelefon.

Damit kann sich der Nutzer frei bewegen und gleichzeitig jederzeit sicher fühlen.