Sie sind hier: Aktuelles » 

Spektakuläre Aktion am Binger Mäuseturm

DRK-Ortsverein Bingen setzt europäisches Zeichen

Aus Anlass des Euronotruftages am 11.2. hat die Bereitschaft des DRK-Ortsvereins Bingen e.V. am wohl berühmtesten Wahrzeichen im Welterbe Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal in 25 Meter Höhe ein 25 Quadratmeter großes Logo des Euronotrufs platziert, um auf die Wichtigkeit der Kommunikation der europaweiten Gültigkeit der Notrufnummer hinzuweisen.

„Wir möchten unsere Bürgerinnen und Bürger informieren, dass der Notruf 112 europaweit gilt“, so der Vorsitzende Matthias Müller. Eine EU-Studie habe gezeigt, dass in Deutschland nur 17 % der Bevölkerung wissen, dass die 112 europaweit gilt. Damit liegt Deutschland europaweit auf dem viertletzten Platz. Von der Aktion verspricht sich der DRK-Ortsverein einerseits Synergien, um auch weitere Blaulichtorganisationen für diese Aktion zu gewinnen. Anderseits ist dies auch eine „tolle Möglichkeit der Nachwuchsförderung, da das Deutsche Rote Kreuz Bingen auf Nachwuchs angewiesen ist und diesen gerne in Ihren Reihen aufnimmt.

Auch Bürgermeister Ulrich Mönch zeigt sich erfreut über das innovative europäische Engagement des DRK-Ortsvereins Bingen. Es ist wichtig, dass unsere Bürgerinnen und Bürger auch die Vorteile der EU kennen lernen. Ein großes Anliegen ist ihm, bei dieser Gelegenheit auf die Bedeutung des Engagements junger Menschen in den verschiedenen Rettungsorganisationen hinzuweisen.

Einen besonderen Dank gilt dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bingen, der Wasserschutzpolizei Bingen, sowie dem Europa Zentrum Baden-Württemberg in Stuttgart. Ohne die schnelle und unbürokratische Zusammenarbeit wäre diese Aktion nicht möglich gewesen, so Müller.

 

13. Februar 2017 13:41 Uhr. Alter: 39 Tage