Sie sind hier: Angebote / Unser Kursangebot / Kursprogramm für Senioren und Familien

Download

Kursprogramm

Ansprechpartnerin

Frau
Daniela Christmann


Tel:  06131 - 26 9 36
Fax: 06131 - 23 59 08

oase[at]drk-mainz[dot]de

Seniorentreff Oase
Schönbornstraße 16
55116 Mainz

Postanschrift:
DRK-Kreisverband Mainz-Bingen
Mitternachtsgasse 6
55116 Mainz

Sprache

Wer in seiner Freizeit eine Sprache lernen oder auffrischen möchte, tut dies gerne mit Spaß und Neugier, aber ohne Leistungsdruck. Spielerische Lernmethoden sorgen dafür, dass man mit allen Sinnen aufnimmt. Bei der Textauswahl berücksichtigen wir das Lebensumfeld und das Interessensspektrum der Seniorinnen und Senioren. Wir arbeiten in kleinen Lerngruppen von maximal 12 Personen und pflegen den Kontakt untereinander.

In den Sprachkursen für Seniorinnen und Senioren bieten wir unterschiedliche Lernniveaus an:

Einsteiger mit und ohne Vorkenntnisse

Begrüßung, Einkaufen, Tischgespräche, zuhause und im Restaurant, Zahlen und Farben, Datum, Zeit und Wochentage, Nationalitäten,

Fortgeschrittene
Zeiten der Verben, die Hilfswerben Können Müssen Dürfen Wollen, Fürwörter -
so geht Schritt für Schritt voran in der Grammatik. Jeder Kurs behandelt ein neues Kapitel der Grammatik und liefert dazu Übungen und Beispiele.

Konversation
Um in der Sprache alltagsfest zu werden, nutzen wir Gebrauchstexte wie Zeitungsartikel. So überprüfen Sie Ihre Kenntnisse, erweitern den Wortschatz und lernen Redewendungen.

Stammtisch auf Anfrage

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Mit allen Sinnen lernen

Das ganzheitliche Gedächtnistraining setzt die Sinne ein, um die Merkfähigkeit des Gehirns zu trainieren. Mit Wortspielen, Eselsbrücken, Reimen von früher und heute trainieren Sie den Wortschatz und das Erinnerungsvermögen.

Durch spielerische Aufgaben ähnlich dem Memory wird die Konzentration herausgefordert. Durch Sinneseindrücke wie Gerüche oder Bilder verbinden Sie die Dinge, die sie behalten möchten, mit weiteren Merkmalen, die ein komplexes Abspeichern im Gehirn ermöglichen. Logik und Zahlenspiele ergänzen die Aufgaben.

Das ganzheitliche Gedächtnistraining verbindet die Aufgaben auch mit Bewegungen. Je nach Gruppe können auch Gesten oder Tanzschritte geübt und zu einem gemeinsamen Tanz verbunden werden.

Im Vordergrund steht das Gruppenerlebnis und der Spaß an einem anregenden Nachmittag. Wir lernen uns kennen, unternehmen gelegentlich auch einen kleinen Ausflug, um das Geübte anzuwenden.

Tag der geistigen Fitness

Der Verband der Gedächtnistrainer lädt jährlich zu einem Tag der geistigen Fitness. Wir stellen Merkaufgaben vor und organisieren einen Parcours durch die Mainzer Altstadt. Viel Vergnügen!

Sturzprävention

Standfest und stabil im Alltag

Wer stabil und standfest ist, hat vorgebeugt. Stürze können im Alter langwierige Folgen haben. Deshalb lohnt es sich, beweglich zu bleiben und die Muskeln zu kräftigen. Außerdem macht Trainieren in der Gruppe Spaß und Freude.

Sich bewegen und Spaß haben ist das Motto, deshalb nutzen wir Spiele, Musik und Tänze - was immer gefällt.

Im Training „Sturzprävention“ geht es gleichzeitig um Kraft und Beweglichkeit der Muskeln und Gelenke. Wir machen Muskelaufbau- und Krafttraining sowie Balanceübungen. Dabei bleibt jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten. Wir gönnen uns anschließend eine intensive Entspannungsphase.

Wir kommen ins Gespräch und diskutieren Tipps und Hinweise für den Alltag, um Stolperfallen zu vermeiden oder zu beseitigen.

Wir machen einen Ausflug in die Umgebung, um Stolperfallen zu entdecken und bewusst zu gehen.

Das Training „Sturzprävention“ ist auch geeignet für Menschen mit Bewegungseinschränkungen.