Homepage_Banner_Trauerbegleitung__neu.jpg
Seminar für trauernde MenschenSeminar für trauernde Menschen

Seminar für trauernde Menschen

Nicole Baumbach und Angelika Diemer

Zertifizierte Trauerbegleiterinnen

Tel. 06131 269-0

trauerbegleitung(at)drk-mainz.de
 

"Ich gehe meinen Weg begleitet von dir unsichtbar an meiner Seite." (Unbekannt)

Der Tod eines geliebten Menschen ist ein schwerer Schicksalsschlag. Erfahrungsgemäß gibt es nicht DEN richtigen Weg, um mit dieser Trauer umzugehen und weiterzuleben. Gönnen Sie sich die Möglichkeit und den Raum, um Ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen, sie zu gestalten und zu wandeln. Dazu bieten wir Ihnen die Gelegenheit. Wir schaffen eine Atmosphäre des Schutzes, der Vertraulichkeit und der Wertschätzung. Gemeinsam mit Ihnen und anderen Trauernden wollen wir uns Schritt für Schritt Ihrer Trauer nähern und diese für Sie begreifbarer machen.
 

Was beinhaltet das Seminar?

Donnerstag, 28.10.2021:
Wir lernen uns kennen, vereinbaren gemeinsame Regeln, definieren Erwartungen.

Donnerstag, 25.11.2021:
Wir lernen den Verstorbenen / die Verstorbene kennen.

Donnerstag, 23.12.2021:
Wie kommen wir gut durch die Weihnachtstage?

Donnerstag, 27.01.2022:
Trauer ist Arbeit. Wir bilden Vorsätze für unsere eigene Trauerarbeit.

Donnerstag, 24.02.2022:
Wer oder was hilft mir bei meiner Trauer?

Donnerstag, 24.03.2022:
Vergiss deine Träume nicht. Besinnung auf sich selbst.

Donnerstag, 28.04.2022:
Was ich dir noch sagen möchte.

Donnerstag, 26.05.2022:
Unser ganz eigener steiniger Weg der Trauer.

Donnerstag, 23.06.2022:
Abschlussabend

 

Wer begleitet mich?

Wir, Nicole Baumbach und Angelika Diemer, sind Ihre, vom Verband der deutschen Trauerbegleiter, zertifizierte Trauerbegleiterinnen.
Wir beide haben bereits geliebte Menschen durch den Tod verloren und können damit auf besondere Weise erspüren, was Sie gerade bewegt oder bedrückt. Wir können Ihnen aus eigener Erfahrung sagen, dass das Leben auch nach dem Tod eines geliebten Menschen weiter geht. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen, trauen Sie sich!

 

Wer kann teilnehmen?


Es geht darum, passieren zu lassen, was geschehen will und entstehen zu lassen, was entstehen will. Es braucht Mut und Bereitschaft sich auf seine Gefühle in der Trauer einzulassen. In einer Gruppe mit maximal 10 trauernden Menschen, die einen geliebten Menschen verloren haben, möchten wir Ihnen Raum und Zeit dafür schenken. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse, Fertigkeiten und Begabungen nötig. Für die Teilnahme am Trauerseminar ist ein erstes Kennlerngespräch hilfreich. Bitte vereinbaren Sie dazu vor dem ersten Gruppenabend einen Termin mit uns. 

 


 

Kurstermine und Anmeldung

Anmeldung & Kontakt

Die verbindliche Anmeldung ist bis 11. Oktober 2021 hier möglich.
Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Eine kurze Mail oder ein kurzer Anruf genügt

Kosten

Für das Seminar fällt ein Unkostenbeitrag von 100 € pro Person an.

Regeln in der Trauergruppe

Für die Teilnahme in der Gruppe bestehen verbindliche Gruppenregeln (z. B. jeder kann – keiner muss reden; wir gehen achtsam miteinander um). Sehr gerne besprechen wir die Regeln mit Ihnen kurz im Erstgespräch und danach ausführlich in der Gruppe am ersten Gruppenabend. Außerdem erhalten Sie eine Datenschutzerklärung.