rotkreuzkurs-fit-in-eh-header-alt.jpg

Notfalltraining für Praxis- und Pflegepersonal

Herr
Gunter Specht 

Koordinator Ausbildung

Tel: 06131 - 269 20
ausbildung@drk-mainz.de

Sie erreichen die Abteilung telefonisch montags und mittwochs von 09:00-12:00 Uhr. 

Notfallsituationen in der Arztpraxis sind zwar selten, passieren können sie jederzeit. Auf solche unvorhersehbaren Ereignisse bereiten wir Sie und Ihre Mitarbeiter*innen vor, damit Sie im Notfall schnell, effektiv und koordiniert handeln. Da diese Situationen keine Routineabläufe sind, können diese nur durch regelmäßiges Training optimiert werden.

Zielgruppe:

  • Ärzt*innen
  • Mitarbeiter*innen in Arztpraxen
  • Medizinisches Personal

Inhalte:

  • Notfallmanagement und Abläufe in der Arztpraxis oder Pflegeeinrichtungen
  • Handlungsschema bei bewusstlosen und kollabierten Personen
  • Sauerstofftherapie und Atemwegsmanagement
  • Reanimation von Erwachsenen und Kindern nach aktuellen Leitlinien
  • Verwendung und Stellenwert von einem AED in der Praxis
  • typische Notfallsituationen in der Arztpraxis oder Pflege
  • Wunschthemen vom Praxisteam

Das „Notfalltraining für Praxis- und Pflegepersonal“ führen wir gern auf Anfrage in Ihrer Praxis durch!  

Zur Beachtung: Es handelt sich dabei NICHT um ein Mega-Code-Training für Ärzte z.B. mit Intubation, etablieren eines venösen Zugangs etc. Bei dem angebotenen Training handelt es sich um das Üben von Notfallsituationen durch das Praxisteam mit verschiedenen Szenarien.

Die Dauer der Schulung richtet sich nach Ihren Themenwünschen und Ihren Anforderungen. Für ein Notfalltraining veranschlagen wir in der Regel, je nach Teilnehmerzahl, circa drei bis vier Stunden.